Chaussures Herrmann Chaussures Herrmann

Firmengeschichte

Geschäftsführer Steve Herrmann erzählt seine Unternehmensgeschichte:

1960:

Am 1. März 1960 begann meine Mutter in der Grand-Rue Nummer 19 in Ettelbruck zu arbeiten – im Schuhgeschäft der Familie Bohler. Zehn Jahre arbeitete Sie dort als Verkäuferin.

1971:

Im Jahre 1971 übernahm meine Mutter das Schuhgeschäft und wurde neue Geschäftsführerin. Mein Vater arbeitet währenddessen im staatlichen Straßenbauamt.

1974:

In diesem Jahr veränderte sich das Familienleben: Ich erblickte das Licht der Welt. Meine Kindheit war ruhig und erfüllt. Meine Mutter leitete weiterhin die Geschäfte des Unternehmens.

1993:

Nach meiner Schulzeit arbeitet ich drei Jahre beim Staat und zehn Jahre als Büroangestellter einer mittelständischen Firma. Diese Jahre waren sehr wertvoll. Ich lernte den Umgang in der Geschäftswelt kennen und hatte gute Möglichkeiten, mich persönlich zu entwickeln.

2006:

Im September des Jahres 2006 war ich wieder zu Hause angekommen. Nach einem intensiven Gespräch traf ich eine Entscheidung: Ich würde in unserem Schuhgeschäft mitarbeiten. Noch im selben Jahr verließ ich die Firma und begann im eigenen Haus mit der Arbeit.

2010:

Am 1. Januar 2010 übernahm ich die Leitung der Gesellschaft Chaussure Herrmann Sàrl. Ich hoffe, die erfolgreiche Geschichte unseres Unternehmens fortführen zu können.

2012:

Die neue Webseite möge ihren Teil zur erfolgreichen Entwicklung unseres Unternehmen beitragen. Wir hoffen noch viele Kunden mit modischen und insbesondere komfortablen Schuhen glücklich zu machen. Und ihnen, unseren Kunden, sei hiermit aufs herzlichste gedankt. Ohne Sie gäbe es uns nicht.

Danke für Ihr Vertrauen.

Ihr Steve Herrmann

Keine News vorhanden

Keine News vorhanden.